Direkte Prothesen-Unterfütterung und einfache Fixierung Direkte Prothesen-Unterfütterung und einfache Fixierung

Das neue LuxaPick-up von DMG   Implantatgetragener Zahnersatz? Das neuentwickelte Material LuxaPick-up von DMG bietet hier eine einfache Lösung für gleich zwei Aufgaben. Das gingivafarbene Composite ermöglicht die direkte harte Unterfütterung als Ausgleich von Veränderungen im Schleimhautlager. Außerdem sorgt das Material für sicheren Halt durch Stabilisierung mithilfe von Retentionselementen (Pick-up-Technik).   Die Retentionselemente können direkt…

Weiterlesen …

Einsatz der Pick-up-Technik mit Polyether-Abformmaterial für die Implantatabformung im zahnlosen Kiefer Dr. Martin Dürholt   Bei der Herstellung von mehrgliedrigen implantatgetragenen Restaurationen ist höchste Sorgfalt geboten, da sich kleinste Ungenauigkeiten im Prozess bereits spürbar negativ auf die Passung der Versorgungen auswirken. Denn obwohl neueste klinische Studienergebnisse darauf hinweisen, dass Spannungen zwischen Implantaten durch Knochenadaption mit…

Weiterlesen …
MIS auf der IDS 2017 MIS auf der IDS 2017

Dieses Jahr wird MIS gleich mit mehreren Neuheiten unterschiedlicher Produktkategorien aufwarten. Am Stand B30 D39 in Halle 4.1 wird das international zusammengesetzte Team zu unterschiedlichen Konzepten informieren. Hierbei wird – ganz nach dem Unternehmensmotto „Make It Simple!“ – ein neuartiges Standkonzept die Vorstellung der einzelnen Themen unterstützen.   Einzelheiten zu den neuesten Innovationen wird es…

Weiterlesen …
Ihre Implantatpatienten werden es Ihnen danken Ihre Implantatpatienten werden es Ihnen danken

Sie sind die zweite Chance für einen gesunden Biss – Implantate. Was viele Patienten jedoch nicht wissen: Auch und gerade bei Zahnimplantaten ist die gründliche Plaqueentfernung essentiell für eine lange Tragedauer. Viele Patienten haben dabei, insbesondere aufgrund der hohen Kosten, durchaus hohe Erwartungen und wünschen sich eigentlich am liebsten die „einfach-und-sorglos-Lösung“ mittels künstlicher Zahnwurzeln. Dr.…

Weiterlesen …
Die Evolution der S-Line – BEGO Semados® SC/SCX-Implantate Die Evolution der S-Line – BEGO Semados® SC/SCX-Implantate

Die Evolution der BEGO Semados® S-Line Aus der Gegenwart in die Zukunft Die Evolution der S-Line – BEGO Semados® SC/SCX-Implantate   BEGO Implant Systems präsentierte seine neueste Implantatgeneration am 24. November 2016 auf der 30. Jahrestagung der DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie) in Hamburg. Die SC- und SCX-Implantate sind die moderne Weiterentwicklung und Ersatz der…

Weiterlesen …
Der „Maßanzug“ für neue Zähne Der „Maßanzug“ für neue Zähne

Es ist eigentlich verrückt: Kronen, Brücken, Zahnspangen, herausnehmbare Prothesen werden jeweils ganz individuell angefertigt. Jede Zahnfüllung und jeder Stiftaufbau wird individuell auf den Patienten hin abgestimmt. Zahnärzte „zaubern“ für Ihre Patienten die tollsten Lösungen. Nur die festen Implantate als künstliche Zahnwurzeln werden bislang industriell vorgefertigt und der Zahnarzt muss den Kiefer operativ dem Implantat anpassen.…

Weiterlesen …
COLTENE informiert über Einsatz moderner CAD/CAM-Kompositblöcke COLTENE informiert über Einsatz moderner CAD/CAM-Kompositblöcke

Flexibel, abrasionsbeständig, antagonistenschonend: kaum ein Dentalwerkstoff ist so vielseitig wie Komposit. Die aktuelle Materialforschung entwickelte daher kürzlich einen innovativen Reinforced Composite-Block, um die Vorteile moderner Hochleistungskomposite auch für die mittlerweile weitverbreitete CAD/CAM-Technologie zu nutzen. Mithilfe von BRILLIANT Crios schafft der Zahnarzt bei Befestigung mit dem passenden Adhäsivsystem in wenigen Schritten eine zuverlässige, langlebige Restauration. ///…

Weiterlesen …
Rebilda® Post GT – Gebündelter glasfaserverstärkter Composite-Wurzelstift Rebilda® Post GT – Gebündelter glasfaserverstärkter Composite-Wurzelstift

Rebilda Post GT ist ein röntgenopaker, transluzenter glasfaserversärkter Composite-Wurzelstift, der über ein dentinähnliches Elastizitätsverhalten verfügt und für einen deutlich stärkeren Verbund zum Stumpfaufbau sorgt als herkömmliche Wurzelstifte. Rebilda Post GT besteht aus einem Bündel dünner Einzelstifte, welche zunächst durch eine Manschette zusammengehalten werden und sich in nur einem Arbeitsschritt in den Wurzelkanal einbringen lassen. Nach…

Weiterlesen …
Implantatversorgung mit CEREC: TiBase für mehr Implantatsysteme Implantatversorgung mit CEREC: TiBase für mehr Implantatsysteme

Ästhetik, Qualität und vor allem weniger Behandlungen – dank CEREC können diese Patientenwünsche jetzt auf zuverlässige und moderne Art und Weise erfüllt werden. Das Angebot an CEREC-TiBase wurde für mehrere wichtige Implantatsysteme, einschließlich der Systeme von Dentsply Sirona Implants, erweitert.   Auf dem 25. wissenschaftlichen Jahreskongress der European Association of Osseointegration (EAO) in Paris stellt…

Weiterlesen …
condent führt Mini-Implantat-System MDI in bewährter Weise fort condent führt Mini-Implantat-System MDI in bewährter Weise fort

Vertrieb schon seit 2015 beim Hannoveraner Dentalunternehmen condent führt Mini-Implantat-System MDI in bewährter Weise fort Bereits seit dem letzten Jahr hat die condent GmbH, Hannover, den Vertrieb des Mini-Implantat-Systems MDI („mini dental implants“) übernommen. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen der Familie Müller, die seit über vierzig Jahren im Dentalhandel tätig ist. Aktuell erfolgt…

Weiterlesen …
Über fünf Millimeter in einem Schritt Über fünf Millimeter in einem Schritt

Über fünf Millimeter in einem Schritt „Bulk Fill“ Materialien sind mittlerweile buchstäblich in aller Munde. Vor allem im Kaulast tragenden Seitenzahnbereich stabilisieren ökonomisch zu verarbeitende Werkstoffe im Idealfall den Zahn von innen. Der folgende Patientenfall zeigt, wie der Wegfall mehrerer Zwischenschritte bei der Versorgung großer Kavitäten wertvolle Behandlungszeit spart. Dr. Christoph G. Hüskens   Kompositrestaurationen…

Weiterlesen …
Hochwertige und wirtschaftliche Kinder-Zahnkronen aus Keramik machen Blechkronen überflüssig Hochwertige und wirtschaftliche Kinder-Zahnkronen aus Keramik machen Blechkronen überflüssig

Kiddy-Caps: FIMA-CouronneTEC aus Mannheim entwickelt neuartige Kinder-Zahnkronen im Spritzgussverfahren   Hochwertige und wirtschaftliche Kinder-Zahnkronen aus Keramik machen Blechkronen überflüssig   Im Bereich der Kinder-Zahnkronen gab es für Zahnärzte und Patienten bisher nur zwei Alternativen: Teure, individuell gefertigte Kronen aus Keramik und preisgünstigere Blechkronen, die aber nicht schön aus sehen und noch dazu schwer anzupassen sind.  …

Weiterlesen …
Fortschrittlichste Augmentation mit 4MATRIX von MIS Fortschrittlichste Augmentation mit 4MATRIX von MIS

Im Rahmen der 3. MIS Global Conference präsentierte der israelische Implantatspezialist MIS am 27. Mai 2016 im sonnigen Barcelona erstmals das neue 4MATRIX. Das Knochenersatzmaterial zeichnet sich durch eine besonders fortschrittliche Zusammensetzung, einen optimalen Wirkmechanismus und denkbar einfache Anwendung aus. 4MATRIX eignet sich für nahezu alle Verfahren des dentalen Knochenaufbaus und ist zugelassen von FDA…

Weiterlesen …
Neuer eShop der BEGO Implant Systems Neuer eShop der BEGO Implant Systems

Nach einer umfangreichen inhaltlichen und gestalterischen Überarbeitung geht der neue eShop der BEGO Implant Systems ab Anfang Juni online. Ganz im neuen Design vereint der überarbeitete Shop alle relevanten Informationen der Produktwelt. Durch die klar strukturierte Übersicht der angebotenen Artikel, die intuitive Navigation sowie einer optimierten und benutzerfreundlichen Suchfunktion können die übersichtlich aufbereiteten Inhalte des neuen BEGO Implant Systems Online-Shops einfach und schnell aufgerufen werden. „Damit haben es Kunden und Interessierte noch leichter, gesuchte Produkte zu finden“, sagt Dipl.-Ing. André Henkel, Produktmanager bei BEGO Implant Systems.

Weiterlesen …
Die Natural Dental Implants AG und das REPLICATE™ System Die Natural Dental Implants AG und das REPLICATE™ System

Neues System zur Einzelzahnversorgung aus Berlin patientenspezifisch – minimalinvasiv – konkurrenzlos   Die Natural Dental Implants AG und das REPLICATE™ System   Die Natural Dental Implants AG (NDI AG) wurde 2009 mit dem Ziel gegründet, optimal auf den Patienten zugeschnittene Lösungen zur Versorgung nicht erhaltungsfähiger Zähne zu entwickeln. Die Gründer Rüdger Rubbert und Lea Ellermeier…

Weiterlesen …
IMPLANTATE-IMMER BELIEBTER IMPLANTATE-IMMER BELIEBTER

Interview mit Dr. Walter Stelter        „IMPLANTATE-IMMER BELIEBTER“ Bad Kreuznach ist mit fast 50.000 Einwohnern eine relativ kleine Stadt, nur eine halbe Stunde von Mainz entfernt. Sehen Sie sich als „Landpraxis“, oder betreiben Sie schon eine „Stadtpraxis“? Wir kommt es, dass Sie in Bad Kreuznach die Implantologie so erfolgreich etablieren konnten? Ich halte nicht so…

Weiterlesen …
Der Königsweg der Implantologie Der Königsweg der Implantologie

Praktische Anwendungen ganzheitlicher Therapien erleben, vor allem im Bereich der Sofortversorgung. Die Möglichkeiten und Innovationen bei der Anwendung von physiologischen Werkstoffen, sowie deren funktionelle und ästhetische Vorteile bei der Verarbeitung in verschiedenen Prozessen kennenlernen. Das und mehr bieten die bredent group days 2016 in Barcelona. Nun heißt es „Save the date“

Weiterlesen …
Hygiene – ein unumgänglicher Begriff in der Praxis Hygiene – ein unumgänglicher Begriff in der Praxis

Hygiene rund um die Implantologie Hygiene – ein unumgänglicher Begriff in der Praxis Ob kleiner Eingriff oder große Operation, jede Praxis muss eine perfekte Sicherheit gegen jede Art von Bakterien bieten. Die Implantologie fordert eine sterile Umgebung während der Eingriffe. Experten empfehlen insbesondere das Tragen steriler Schutzkleidung für das Team und den Patienten, um Kreuzkontaminationen…

Weiterlesen …

Ästhetische Implantatversorgung im Oberkieferfrontzahnbereich

Lückensituationen im ästhetischen Bereich stellen im klinischen Alltag eine häufige Indikation für eine Implantattherapie dar. Der Behandler sieht sich dabei mit einer gesteigerten Erwartungshaltung der Patienten an ein ästhetisches Behandlungsergebnis konfrontiert, der selbst bei komplexen hart- und weichgeweblichen Verhältnissen Rechnung getragen werden muss.

Dr. Jan Erik Jansohn, Dr. Joachim Schmidt

Weiterlesen …